ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Morplan Ltd PO Box 54, Temple Bank, Harlow, Essex CM20 2TS, United Kingdom

E-Mail: Telefon: 07243 3683001

Vertreten durch den Geschäftsführer Mark Chatterton eingetragen im Handelsregister, registriert in England unter Nr. 3801026, USt.-Id.Nr.: GB740633941.

1 - Allgemeines
Die nachstehenden Bedingungen gelten bis zur Einbeziehung neuer Bedingungen auch für alle künftigen gleichartigen Verträge mit der Morplan Ltd PO Box 54, Temple Bank, Harlow, Essex CM20 2TS, UK ausschließlich. Nebenabreden werden nur schriftlich getroffen.

Unser Angebot gilt ausschließlich für den, gewerblichen, selbständig beruflichen oder behördlichen Bedarf (z. B. Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk und selbständig berufliche Tätigkeit).

2 - Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, vor Vertragsabschluss Änderungen der Produkte durchzuführen, die ausschließlich der Verbesserung dienen. Aus produktions- und wiedergabetechnischen Gründen können die abgebildeten Produkte geringfügige Farbabweichungen zum Original aufweisen.

3 – Preise und Zahlungsbedingungen
Alle angegebenen Preise sind Nettopreise in € zuzüglich der am Auslieferungstag gültigen Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten sind, wenn nichts anderes vereinbart wird, ebenfalls vom Kunden zu tragen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise von Zeit zu Zeit anzupassen bzw. zu ändern.

4 - Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt erst mit unserer Annahmeerklärung, etwa durch schriftliche Auftragsbestätigung oder Versand der bestellten Ware an die zuletzt bekannte Lieferadresse zustande.

5 - Lieferung
Wir sind zu Teillieferungen - ohne Mehrkosten für den Käufer - berechtigt, wenn einzelne Positionen aus der Bestellung nicht sofort geliefert werden können.

Transportschäden müssen unverzüglich beim Frachtführer gerügt werden.

6 – Widerrufsrecht
Wir gewähren ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach Erhalt der Ware. Innerhalb dieser Frist kann originalverpackte, unbeschädigte Ware auf Kosten des Käufers, gegen Erstattung des Warenwertes abzüglich etwaiger Transportkosten der Hinsendung, an uns zurückgesendet werden.

Fordern Sie dazu bitte ein Rücksendeformular/Rücksendenummer bei uns an bzw. kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Personalisierte Artikel und Sonderanfertigungen können nicht zurückgegeben werden.

7 - Mängel und sonstige Haftung
(a) Bei Mängeln gilt vorbehaltlich der nachfolgenden Regeln die gesetzliche Gewährleistung, jedoch mit einer Verjährungsfrist von einem Jahr ab Ablieferung. Im kaufmännischen Verkehr gelten die handelsrechtlichen Rügepflichten, sonstige Vertragspartner müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Woche nach Ablieferung und nicht offensichtliche Mängel innerhalb von einer Woche nach Feststellung rügen.

(b) Wir haften bei Vorliegen einer gesetzlichen Haftungsnorm im Rahmen des Vertragsverhältnisses – also auch bei Mängeln – auf den Ersatz von Schäden bzw. auf den Ersatz vergeblicher Aufwendungen, die durch uns, unsere gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind, nur bei Vorsatz oder grobem Verschulden oder bei schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Pflichten, die der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf). Außer bei Vorsatz oder grobem Verschulden ist die Haftung bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht höchstens auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden beschränkt.

(c) Ansprüche nach dem Produkthaftungs- und Gerätesicherheitsgesetz, wegen schuldhafter Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit, wegen arglistiger Täuschung, auf Schadensersatz statt der Leistung bei erheblichen Pflichtverletzungen, aus dem Lieferantenrückgriff nach §§ 478 und 479 BGB, wegen verschuldeter Unmöglichkeit oder Unzumutbarkeit, aufgrund einer übernommenen Garantie für die Beschaffenheit oder für ein übernommenes Beschaffungsrisiko bleiben insgesamt unberührt, auch hinsichtlich der Verjährungsfrist.

(d) Die Haftungsregelung erstreckt sich auch auf die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Eine Veränderung der gesetzlichen Beweislastverteilung ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

8 - Bezahlung
Bei Neukunden sowie sämtlichen Bestellungen über den Online-Shop per Internet ist der Kunde zur Vorkasse verpflichtet. Morplan Ltd. ist in diesem Fall verpflichtet, die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang zu versenden, wenn nichts anderes vereinbart wurde.

Bei Zahlung mit Kreditkarte wird im Abschluss der Bestellung die Karte belastet.

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter der Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

Die Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittenen und nicht rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen ist nicht möglich.

9 - Eigentumsvorbehalt
Alle Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Forderungen aus der Geschäftsbeziehung unser Eigentum; der Kunde wird widerruflich ermächtigt, die Vorbehaltsware im gewöhnlichen Warenverkehr bei Vereinbarung eines Eigentumsvorbehalts zu veräußern.

10 - Recht und Gerichtsstand
Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich englisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Großbritannien, wenn der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ

11 – Wir sind verantwortlich für Ihre Daten
Als Kunde von Morplan Ltd. erwarten Sie nicht nur von unseren Produkten, sondern auch bei der Abwicklung Ihrer Bestellung ein hohes Maß an Qualität.

Daher können Sie sich auf den verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten verlassen, denn selbstverständlich nehmen wir den Datenschutz sehr ernst und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach den Vorgaben der Datenschutzgesetze in der EU. Personenbezogene Daten sind Daten, über die Sie identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Wir, das sind Morplan Ltd., Unit 1 Temple Bank, River Way, Harlow, Essex, CM20 2DY, UK und unsere Dienstleister, die Ihre Daten in unserem Auftrag für die unten angegebenen Zwecke verarbeiten.

Zu unseren Dienstleistern gehören z. B. Firmen in der Raja Gruppe, Druckereien, Adressdienstleister, Rechenzentren und Zahlungsdienstleister. Unseren Dienstleistern ist es untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke oder für sich selbst zu verarbeiten.

Sie erreichen uns neben der oben genannten Postanschrift auch per E-Mail unter kundenservice@morplan.com

Es ist uns wichtig, dass Sie aus den nachfolgenden Hinweisen jederzeit erfahren können, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese danach verwenden.

Es kann sein, dass wir Ihre Daten weitergeben, wenn es das Gesetz verlangt und wir dadurch verpflichtet sind, um uns zu schützen wie z. B. an die Polizei oder das Finanzamt.

12 - Wie sicher sind Ihre Daten?
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU zu gewährleisten.

Die ergriffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen außerdem die Verfügbarkeit der Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherstellen. Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Daten. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden mit der SSL-Technologie (Secure Socket Layers SSL) verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.

Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich schriftlich zur Vertraulichkeit verpflichtet (Datengeheimnis).

13 - Was sind Pflichtangaben oder Pflichtfelder?
Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder als Pflichtangaben oder Pflichtfelder bezeichnet und mir einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten entweder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, oder wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck. Die Angabe der Daten liegt selbstverständlich auch bei den Pflichtangaben in Ihrem Ermessen. Eine Nichtangabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

14 - Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?
a. Anfragen
Wir verarbeiten Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Die Mitteilung Ihres Namens, Ihres Firmennamens, Ihrer postalischen Adresse, einer Telefonnummer und Ihrer E-Mail-Adresse ist dabei erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Mitteilung eines Betreffs und einer Auftragsnummer, falls vorhanden, erleichtert uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

b. Katalog-, Muster- und Datenblattanforderungen
Wir verarbeiten Ihre Angaben zunächst zur Übersendung angeforderter Kataloge, Dattenblätter und Muster. Die Mitteilung Ihrer Adressdaten ist dabei erforderlich, um Ihre angeforderte und ausgewählte Leistung zu erfüllen und auf dem Versandweg übersenden zu können. Die Mitteilung Ihrer Telefonnummer erleichtert uns ggf. erforderliche Rückfragen bei Ihren Anforderungen.

c. Registrierung für Ihr Online-Konto
Wir verarbeiten Ihre erforderlichen Registrierungs- und Adressdaten sowie die im Rahmen Ihrer Nutzung freiwillig mitgeteilten weiteren Daten für die Einrichtung und Nutzung Ihres Online-Kontos und Ihrer Bestellungen.

Ihre Daten speichern wir, bis Sie Ihr Online-Konto wieder aufheben.

d. Bestellungen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer Bestellung zunächst zur Abwicklung der Bestellung und zur Rechnungstellung.

Ihre für die Bestellung und den Kauf relevanten Daten und die dazu gehörigen Dokumente speichern wir gemäß der gesetzlichen Anforderungen.

e. Bonitätsprüfung
Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft bei den Auskunfteien ein. Hierzu übermitteln wir diesen Auskunfteien die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

Die Bonitätsdaten können Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

Personenbezogene Daten über fällige, unbezahlte und unbestrittene bzw. gerichtlich festgestellte Forderungen übermitteln wir frühestens vier Wochen nach Zugang der ersten von insgesamt zwei schriftlichen Mahnungen an die Auskunfteien, die diese Daten bei berechtigtem Interesse auch anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung zur Verfügung stellen.

f. Werbung
• E-Mail-Newsletter
Mit Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung, senden wir Ihnen unseren Newsletter mit unseren attraktiven Angeboten und Produktneuheiten rund um Morplan per E-Mail zu. Zum Nachweis Ihrer Einwilligung verwenden wir das sog. Opt-in/Opt-out-Verfahren, um zu vermeiden, dass unser Newsletter an E-Mail-Adressen von Personen versandt wird, die den Newsletter nicht angefordert haben. Wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Ihre verpflichtenden Angaben bei Ihrer Newsletter-Anmeldung (Name, Firmenname, E-Mail-Adresse, postalische Anschrift) verarbeiten wir, um Sie persönlich ansprechen zu können. Wenn Sie uns bei Ihrem Einkauf Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, informieren wir Sie ebenfalls per E-Mail über unsere Produkte, die den von Ihnen gekauften ähnlich sind. Dem können Sie selbstverständlich jederzeit widersprechen. Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an kundenservice@morplan.com oder folgender Telefonnummer 07243 3683001 oder über einen dafür vorgesehenen Link in jedem Newsletter widerrufen.

• Postwerbung und Kundenanalysen
Damit wir Ihnen Informationen über unsere interessanten Angebote und Produktneuheiten rund um Morplan anbieten können, verarbeiten wir im gesetzlich zulässigen Umfang Ihre Angaben aus Anfragen, Bestellungen und Kataloganforderungen und außerhalb des Internet erhobene Daten außerdem für Kundenanalysen und Postwerbung.

• Telefonische Angebote
Unsere Geschäftskunden informieren wir auch telefonisch über unsere aktuellen Angebote rund um Morplan.

• Online-Verkaufsförderungsmaßnahmen
Wenn Sie an Verkaufsförderungsmaßnahmen teilnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten für Werbung per Post oder E-Mail für unsere attraktiven Angebote rund um Morplan.

• Speicherdauer bei Werbemaßnahmen
Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange, bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht.

• Zweckänderung
Sollten wir die Zwecke der Verarbeitung im Laufe der Zeit ändern, werden wir Sie über eine Aktualisierung dieser Hinweise zum Datenschutz vorab informieren.

g. Aufbewahrungsfristen
Wir werden Ihre Daten nach vertraglichen und gesetzlichen Fristen aufbewahren, aber auch, um eine hochwertige Kundenbetreuung zu gewährleisten - jedoch nie länger, als es das Gesetz erlaubt.

15 - Jederzeitiges Widerspruchs- und Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an uns per E-Mail an kundenservice@morplan.com oder per Post an Morplan Ltd., Unit 1 Temple Bank, River Way, Harlow, Essex, CM20 2DY, UK.

Ihre Daten werden dann nicht mehr für die vom Werbewiderspruch oder dem Widerruf der Einwilligung erfassten Zwecke der Werbung verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt. Nach Ihrem Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung, sind wir datenschutzrechtlich nach den Vorgaben der EU verpflichtet, die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift, E Mail-Adresse, Telefonnummer) in unsere interne Werbesperrliste aufzunehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien zu verwenden. So lässt sich die Beachtung Ihres Werbewiderspruch bzw. des Widerrufs Ihrer Einwilligung dauerhaft sicherstellen.
16 - Cookies
Um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. "Cookies" sind kleine Dateien, die wir mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Diese werden lokal auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten, um die Benutzung unserer Online-Angebote zu erleichtern. Sie ermöglichen unserem System, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen bestimmte Services zur Verfügung stellen zu können, wie z. B. die Warenkorb-Funktion.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen (siehe unterhabl Einwilligung oder Ablehnung von Cookies).

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

17 - Einwilligung oder Ablehnung von Cookies
Die Einwilligung oder Ablehnung von Cookies – auch für Webtracking - können Sie über die Einstellungen Ihres Webbrowsers erklären. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder Cookies generell ablehnt. Wenn Sie Cookies mit Hilfe Ihres Browsers deaktivieren, dann werden jedoch verschiedene Funktionen auf unserer Internetseite für Sie nicht mehr nutzbar sein, insbesondere die Anzeige des Warenkorbs.

18 - Wie können Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen?
Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten.

Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch.

19 – Bitte denken Sie daran...
Wenn Sie unsere Webseite oder unsere mobilen Applikationen benutzen, kann es sein, dass Sie persönliche Informationen durch Social Media Networks wie z. B. Facebook oder Twitter mitteilen, in dem Sie z. B. ‚Like‘ oder ‚Share‘ anklicken oder unsere Produkte ansehen. Wenn Sie dies tun, dann kann es sein, dass Ihre personenbezogenen Daten auf diesen Social Media Networks sichtbar sind, für andere Benutzer dieser Dienste und/oder auch Morplan. Bitte denken Sie daran, dass Sie die entsprechenden Maßnahmen in diesen Networks unter Ihren eigenen privaten Datenschutzeinstellungen festlegen müssen, so wie Sie es wünschen.

20 - Änderungen
Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.

21 – Kontaktdaten
Per E-Mail:
privacy@morplan.com oder kundenservice@morplan.com

Per Post:
Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer),
PO Box 54, Harlow, Essex CM20 2TS, UK

Per Telefon:
07243 3683001 (Kundenservice)


Stand Mai 2018